Gärung und Genuss: Die Rolle der Fermentation in Backwaren

Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk
Zweitägiges Seminar / Start am 17.01.2024
In der modernen Brotherstellung sorgen Sauerteige und andere Fermentationsprozesse für Geschmack und Bekömmlichkeit. Sie lernen in diesem Seminar wie Sie einen eigenen Starter herstellen und wie Sie ihn über viele Jahre stabil halten können. Sie können damit einzigartige Brote, Kleingebäck und Feine Backwaren herstellen, die unverwechselbar und sogar backhefefrei sind.
Gärung und Genuss: Die Rolle der Fermentation in Backwaren
Inhalt

Themen:       

Grundlagen der Mikrobiologie

Rohstoffe für die Fermentation

Backen ohne Hefezusatz

Herstellungspraxis eigener Starter aus Rosinen, Trockenfrüchten, Blüten und frischen Früchten.

Lievito Madre

 

Herstellung von Broten und Feinbackwaren mit intensivem, einzigartigem Geschmack

 

Wir backen in der Praxis

Brote - Weizenbrote, Mischbrote, Vollkornbrote, Foccacia, Baguette,

Dinkelbackwaren

Kleingebäck- Baguettebrötchen

Feinteige

Termine

Mittwoch, 17.1.2024 1. Tag von 9 Uhr bis 16 Uhr
Donnerstag, 18.1.2024 2. Tag von 9 Uhr bis 15.00 Uhr

 

 

 

Referenten

Thomas Lepold
Fachdozent und Diplom- Ingenieur für Bäckereitechnologie

Kosten

Kursgebühr

480,00 Euro

Stornierung der Teilnahme innerhalb von vierzehn Tagen nach Anmeldung per Email an lochham@baecker-bayern.de

Alle Infos und Anmeldung unter dem Link: akademie-lochham

Übernachtungskosten

Übernachtung in unserem Haus inklusive Frühstück für 48,50 EUR pro Nacht

Anmeldung

Anrede *
Wer übernimmt die Kosten? *
Rechnungsadresse
Übernachtung
Unser Tipp: Reisen Sie entspannt am Tag vor der Veranstaltung an und gönnen Sie sich einen Abend in der schönen Altstadt von Weinheim.
Optionale Anmerkung
* Pflichtfelder